SPONSORENPAKETE.

// Art: Lost Place & Medienkunstquartier // Datum: 3./4. - 6. Juni 2021 // Uhrzeit: 4./5. Juni: 16:00 - 00:00 Uhr, 6. Juni: 10:00 - 16:00 Uhr // Zielgruppe: Student*innen, Kunst-/Kulturinteressierte, Entscheidungsträger*innen, Freiberufler*innen, insgesamt eher höheres Einkommens-/Bildungsniveau, kein „Partyvolk“ // Besucherzahl: bis zu 3000 Personen

// Herkunft (basierend auf den Erfahrungen von September 2020): rd. 50 % aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, 25 % aus Baden-Württemberg (Schwerpunkt Stuttgart/Reutlingen/Freiburg/Konstanz), 25 % zwischen Hessen und Zürich // Beteiligte: u.a. verschiedene Hochschulen, nationale/internationale Künstler, rund 25 zeitgenössische Kunstwerke/Beiträge/studentische Abschlussarbeiten, größtenteils für das Festival entwickelt bzw. vor Ort aufgeführt, Richter Genussmanufaktur, IG Clubkultur BaWü // Besonderheit: für den 6. Juni sind verschiedene Vorträge/Workshops geplant // Genuss: Ein Streetfood-Angebot rundet das Angebot ab // Organisation: econo Wirtschaftsmedien // Veranstalter: econo Wirtschaftsmedien, Reservoir e.V. // Online-Präsenz: www.instandsetzung-vs.de, Facebook, Instagram

// Wichtig: Aufgrund der Pandemie erwarten die Organisatoren/Veranstalter unterschiedliche Auflagen, nach aktuellem Stand bzw. Rücksprache mit dem Fachämtern kann das Festival aber auch bei hohen Auflagen stattfinden. Im Falle eines „Lockdowns“ oder vergleichbarer Maßnahmen wird das Festival u.a. aus Solidarität mit den Studenten/Künstlern nach Möglichkeit auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 „nur“ verschoben, nicht abgesagt!

Bei weiteren Fragen oder Interesse an einer Beteiligung bitte einfach Organisator Dirk Werner eine Nachricht zukommen lassen! Herzlichen Dank vorab! 

PREMIUM

+ Nennung als Premiumpartner mit Logo und Verlinkung in allen Marketingmaßnahmen, plus sechs VIP-Karten

+ Nennung als Premiumpartner in allen redaktionellen Inhalten u.a. in Pressemitteilungen und im Rahmen von Pressekonferenzen

+ Möglichkeit zur Platzierung eines Werbemittels (Aufsteller, Werbewand/-banner) an prominenter Stelle auf dem Areal oder in der Halle. Verschiedene Stellen stehen zur Verfügung

+ Da der Veranstalter u.a. bei Künstlern in Vorleistung geht, werden 50 Prozent des Paketpreises mit der Buchung in Rech-nung gestellt, die abschließenden 50 Prozent werden innerhalb einer Woche nach Abschluss der Veranstaltung in Rech-nung gestellt. Bei kompletter Vorkasse drei Prozent Skonto


Paketpreis (netto): 900,00 €

GOLD

+ Nennung als Goldpartner mit Logo und Verlinkung in allen Marketing-
maßnahmen, plus vier VIP-Karten

+ Nennung als Goldpartner in redaktionellen Inhalten wie Pressemitteilungen

+ Möglichkeit zur Platzierung eines Werbemittels (Aufsteller) im Eingangsbereich des Areals

+ Da der Veranstalter u.a. bei Künstlern in Vorleistung geht, werden 50 Prozent des Paketpreises mit der Buchung in Rechnung gestellt, die abschließenden 50 Prozent werden innerhalb einer Woche nach Abschluss der Veranstaltung in Rechnung gestellt. Bei kompletter Vorkasse drei Prozent Skonto


Paketpreis (netto): 500,00 €

SACHSPONSORING

+ Nennung als Sachsponsor mit Logo in allen Marketingmaßnahmen, plus zwei VIP-Karten

+ Nennung als Sachsponsor inkl. Logo in der Dokumentation der Veranstaltung bzw. direkt in den Besucherinformationen bei den jeweiligen Aktionen/künstlerischen Beiträgen

+ Integration des Logos in ein von den Veranstaltern aufbereitetes Werbemittel, (Werbebanner) das an prominenter Stelle auf dem Areal aufgestellt werden wird

 

 


Die Sachleistungen werden im Detail mit Veranstalter/Künstlern abgestimmt. Eine Rechnungsstellung ist nicht vorgesehen

ARBEITGEBER-SPEZIAL

+ Der Veranstalter bietet in Kooperation mit dem Start-up Screenformation GmbH die Möglichkeit zur Corona-konformen Bewerbung von Stellenangeboten auf einem innovativen „JobTower“

+ Vier Bildschirme werden auf dem markanten „JobTower“ an attraktiver Stelle auf dem Areal präsentiert, idealerweise im Bereich des Streetfood-Angebots

+ Die Stellenangebote können bei Buchung in unbegrenzter Anzahl (Flatrate) selbst in dem Portal eingestellt werden

+ Die Besucher können sich durch die Stellenangebote „swipen“ und für Details einen QR-Code scannen. Zusätzlich sind die Angebote auch auf einer Website gelistet und werden entsprechend verlinkt/beworben

Paketpreis (netto): 700,00 €